Firma EVERET entwickelt, baut, berät und erteilt Lizenz auf die Führung von Salz- und Jodhöhlen GALOS.

Die Salz- und Jodhöhlen GALOS sichern echtes Meeresmikroklima. Sie wurden durch die Firma EVERET anhand der speziellen, von den ukrainischen Wissenschaftlern ausgearbeiteten Technologien, entwickelt.

Die Bautechnologie der Salz- und Jodhöhlen GALOS wurde schon In 108 Ländern patentiert, mit Alleinvertriebsrecht. Sie basiert auf dem, aus der Schwarzmeerküste stammenden und unter natürlichen Bedingungen kristallisierten Salz.

Der Grund für die Entstehung der Salz- und Jodhöhlen GALOS war Erschaffung des spezifisches Meeresmikroklimas, das sehr vorteilhaft für die menschliche Gesundheit ist. Die Erschaffung eines solchen Mikroklimas bedurfte 15 Jahren wissenschaftlicher Untersuchungen in der Ukraine und wurde auch durch 5 Jahren Untersuchungen in Polen bekräftigt.

Seit 2000 baut Firma Everet Salz- und Jodhöhlen in Polen. Im Jahre 2004 – Juli/August – entstanden erste Salz- und Jodhöhlen auch in den USA. Sie wurden mit vereinten Kräften der Spezialisten aus Polen und aus der Ukraine, unter Beachtung der technologischen Normen gebaut. Mit Rücksicht auf Jodmangel in dem mittelöstlichen Teil der USA, wurden sie in Chicago – der größten Stadt von Illinois, platziert.

Das Meeresmikroklima in den Salz- und Jodhöhlen GALOS entsteht dank dem, aus der Schwarzmeerküste, aus Krim stammenden, Meersalz. Ungefähr 5-6 Jahre lang dämpft das Wasser in den Krimschen Seen unter Einwirkung der Sonne ab. Es ist ein natürlicher Prozess, deswegen ist das entstandene Salz rein, enthält keine Konservierungs- und Farbstoffe oder andere chemische Zusätze. Die Salzkristalle werden in kleine Ziegel zusammengepresst, aus denen dann die Höhlen GALOS gebaut werden.

Wenn man die Konzentration des Salzes in den Höhlen betrachtet, kann man sagen, dass eine 45-minutige Behandlung einem dreitägigen Aufenthalt am Meer entspricht. Um ein Heileffekt zu erzielen sollte man sich mehreren, am besten 10 Behandlungen unterziehen, was einem einmonatigen Aufenthalt am Meer entspricht.

Das Wesen der Behandlung ist die Einführung der Salzmikroteilchen in den Organismus durch Atemwege und die Haut. Die Behandlung ist eine Art Inhalation, die die Therapie von Atemwegerkrankungen, Asthma, Allergie, Schilddrüsenunterfunktion unterstützt. Sie verbessert den Kreislauf, den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem, deswegen wäre es ratsam auch Kinder, schon seit ihren jüngsten Jahren, mitzubringen. Auch für schwangere Frauen sind die Behandlungen in den Salz- und Jodhöhlen sehr ratsam, weil sie den erhöhten Bedarf an Jod aufzufüllen ermöglichen. Gegenanzeigen von den Inhalationen sind: Jodallergie, und bei Schilddrüsenübertätigkeit ist eine ärztliche Beratung erforderlich.

Die Inhalation in den Höhlen GALOS verbinden wir mit Musiktherapie, was eine tiefe Entspannung und Erholung sichert. Solch ein einzigartiges Mikroklima entsteht nur in unseren Höhlen.

Wir laden Sie herzlich zur Zusammenarbeit ein!

Referencje

MEDISPA
Referencje Ciechocinek
Referencje Konstancin Jeziorna
Referencje Kudowa Zdroj
Referencje Kudowa Zdroj Orlik
Referencje Polanica Zdroj
Referencje Szczawno Jedlina
Referencje Wlochy

Wyróżnienia

Dom Dziecka Z Dabrowki
Kongres Centrum
Dyplom Muflony
Zdroje Kultury

Wybierz język